dr-heigis-zahnarzt

NEWS: Transparente Hilfe gegen Zähneknirschen

Einfache und schonende Methode für einen ruhigen Schlaf

Nach Angaben der Bundeszahnärztekammer leidet jeder Zweite unter dem hauptsächlich nächtlichen Zähneknirschen oder dem festen Zusammenpressen der Zähne. Besonders betroffen sind Menschen, die unter Druck, Mobbing, finanziellen „Problemen“, Überforderung, etc. leiden. Bruxismus, so der Fachbegriff tritt häufig unbewusst während des Schlafes auf. Hilfe dagegen bringt eine transparente Kunststoffschiene, die in der Zahnarztpraxis am Olympiapark von Arzt und Zahnarzt Dr. Dr. Gerald Heigis passgenau hergestellt wird. Ohne eine Behandlung können durch die Reibung erhebliche Schäden am Kiefergelenk, den Zähnen sowie dem Zahnhalteapparat entstehen.

Zähne zusammenbeißen und durch. Allerdings tut das Zähnen gar nicht gut. Betroffene  bemerken ihre Schäden erst dann, wenn an den Zähnen Schliff-Facetten und Schmelzrisse sichtbar sind oder sie Schmerzen verspüren.Verspannungen im Nacken, Kopfschmerzen oder  Anspannungen von Kau- und Gesichtsmuskulatur können darauf hindeuten, dass man nachts mit den Zähnen knirscht“, so Arzt und Zahnarzt Dr. Dr. Gerald Heigis. Das Gebiss wird untersucht und korrigiert, falls zu hoch stehende Zähne oder Füllungen ein Faktor sind. Diese können meist einfach minimal abgeschliffen werden. Weitere Hilfe verspricht die so genannte Aufbiss-Schiene, ein durchsichtiger Überzug aus Kunststoff, der vom Zahnarzt mit Hilfe bestimmter Messmethoden individuell angepasst wird. Die Schiene wird nachts eingesetzt und vermindert somit den Widerstand der Kieferbewegungen und den Druck. Der Druck auf die Zähne kann 480 Kilogramm pro Quadratzentimeter betragen. Mit einer “Knirscherschiene” wird zwar nicht das Knirschen verhindert, aber die Zähne werden auf diese Art nicht, noch weiter geschädigt. Je nach Schweregrad des Zähneknirschens kann parallel zu diesen Maßnahmen eine Behandlung bei einem Physiotherapeuten notwendig sein. Dieser kann mit Hilfe von Wärmeanwendungen und manueller Therapie Verspannungen lösen und dazu beitragen, das lästige Zähneknirschen zu lindern.